Diagnostisches Angebot unserer Praxis im Bereich Neurologie:


Ultraschalldiagnostik der hirnversorgenden Blutgefäße (Dopplersonographie extra- und intracraniell): Ultraschalluntersuchung zur Beurteilung des Gefäßstatus im Schädel- und Halsbereich, z.B. zum Ausschluss von arteriosklerotisch bedingten Verengungen der hirnversorgenden Arterien


EEG (Elektroencephalographie): Messung der Gehirnströme durch an der Kopfoberfläche angelegte Elektroden, z.B. zur Überprüfung der regelrechten Gehirnfunktion oder zum Ausschluss einer lokalen Funktionsstörung infolge eines krankhaften Prozesses.


SEP (Sensibel evozierte Potenziale): Messung der Weiterleitung von Gefühlsreizen im Nervensystem, z.B. von Armen oder Beinen zum Gehirn, zur Objektivierung von Sensibilitätsstörungen und zur Lokalisierung einer Funktionsstörungder sensiblen
Bahnsysteme in Rückenmark und Gehirn


VEP
(Visuell evozierte Potenziale): Messung der Weiterleitung von optischen Reizen über den
Sehnerv und die Sehbahn im Gehirn, z.B. zum Ausschluss einer Entzündung des Sehnervs


AEP (Akustisch evozierte Potenziale): Messung der Weiterleitung akustischer Reize vom Ohr über den Hör- und Gleichgewichtsnerv zum Hirnstamm, z.B. zur näheren Einordnung von Schwindelsyndromen und zur Überprüfung der Hirnstammfunktion


ENG
(Elektroneurographie): Messung der Funktion von Nerven in Armen und Beinen,

z.B. zum Ausschluss einer lokalen Schädigung eines peripheren Nervs z.B. infolge eines Karpaltunnelsyndroms


EMG (Elektroneurographie): Messung der Muskelaktivität sowie der Nervenversorgung bestimmter Muskeln zur Überprüfung der Muskelfunktion bzw. der Klärung der Ursache

einer Muskelschwäche


Liquordiagnostik: Entnahme und Untersuchung von Nervenwasser zur Untersuchung,

z.B. auf Hinweise auf Entzündungen im Bereich von Gehirn, Rückenmark oder Nervenwurzeln.


Neuropsychologische Testdiagnostik: Spezielle Tests zur Überprüfung wesentlicher Hirnleistungen wie Merkfähigkeit, Konzentration, Aufmerksamkeit, u.a. zum Ausschluss einer Demenz (Alzheimer-Krankheit, Durchblutungsstörungen des Gehirns).